IOTA - Talk

Themen Tags: Smalltalk News Fragen Diskussionen

Allgemeine Diskussionen über IOTA
Antworten
Benutzeravatar
Keyboard Cowboy
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 193
Registriert: vor 12 Monaten


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#16821

vor 2 Monaten

Hinterfragen ist immer gut, aber mal im Verhältniss gesehen finde ich das JJ und RW nicht wirklich Ausschlaggebend für die IF sind.
ich sehe die beiden eher als "nice too have" an. Wenn die beiden nicht da sind Entwickelt sich der Tangel trotzdem weiter, denn die beiden können nicht programmieren und haben auch keine Vision wie die Gründer sie haben. Die beiden haben die Verbindung in die Industrie und wissen was funktioniert und was nicht, damit kann man super helfen.
JJ und RW helfen der IF das steht außer Frage, aber ich fände es schlimmer wenn gute Programmierer die IF verlassen. Was die IF braucht sind fähige Programmierer und Visionäre. CfB vereint beides in einer Person. Wenn sojemand geht dann wird es kritisch, aber auch das könnte zu verkraften sein. Die IF ist mehr als die Summe ihrer Mitglieder. Die Community um die IF gibt ihr erst recht den Halt den sie braucht.

Ist keine Lobhudellei von mir, aber dramatisch schlechte News habe ich bisher von der IF noch nicht mit bekommen. Bisher gab es für jedes existenzielle Problem (sofern es welche gab) eine geniale Lösung.
Es ist auch kein schön reden von schlechten Nachrichten, es ist eher ein "zurückholen in die Realität" wenn jemand die IF verlässt ist es kein Weltuntergang. Schlechte Nachrichten gab es bei der IF noch nicht, wenn jemand anderer Meinung ist, dann hat er keine Ahnung was da noch für schlechte Nachrichten in der Zukunft irgendwann kommen könnten.

Es ist aber schön zu sehen das, dass unsere einzigen Probleme mit IOTA sind, es gibt andere Kryptos die richtige Probleme haben.
Solange wir über soetwas diskutieren stelle ich für mich fest das alles in Butter ist.
Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1284
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#16822

vor 2 Monaten

Die Sonne scheint, das Forum weint. Top :D

Lustig was hier wieder abgeht.^^
Es kommt ein Artikel über den Herr Werner, einer schreibt, wie schlimm alles ist, darauf ein andere ne finde ich jetzt nicht so, darauf der andere wieder ,ja dann rede doch alles toll!

What????

Weil man eine andere Meinung hat, redet man automatisch alles toll?
Ganz schön fies, wenn andere direkt immer mit dieser Keulen ankommen, denn es lässt eine Person direkt abstempeln und die Diskussion ist damit eigentlich beendet.
Bzw. der andere Teilnehmer fühlt sich sogar vielleicht noch angegriffen, weil das eine Unterstellung ist, die nicht stimmt.
Jetzt wurde hier einem vorgeworfen, ob er denn gereizt sei wegen seinem Investment, dann kommt er mit nein ich habe eine schöne Familie, Haus dies, das ... kann ich auch sagen jooo, man kann sich seine miese Finanzlage aber auch schön reden. So what? Macht man nicht, unnötig Leute!

Diskutiert weiter, zeige sachlich der Person warum der Artikel und was passiert ist schlecht sein könnte, die andere Person wird dir wieder etwas anderes sagen und entweder kommt man irgendwann auf einen Nenner oder beendet friedlich die Diskussion und jeder verbleibt bei seiner Ansicht. Es muss und geht auch nicht immer, dass einer bei einer Diskussion der "Sieger" ist. Man kann in solchen Fällen nur hoffen, dass der andere etwas aus der Diskussion mitnimmt für sich, z.B. das er nicht so blauäugig sein soll und alles glauben soll.
Aber mit so super tollen erwachsenen Sätzen wie" hier wird alles nur gut geredet" hilft das niemanden.
Weil das nicht stimmt, es sind nur andere Ansichten von den Menschen nicht mehr und nicht weniger.
Aber manche bringen es hier rüber, als sei das unsere Pflicht dies zu tun und wir verschleiern hier ja alles negative usw. werden bestimmt alle von der IF bezahlt dafür und überhaupt, Merkel ist schuld am ganzen!. Ja ne ist klar :D

Ihr müsst verstehen das jeder Mensch anders ist, jeder hat andere Ansichten und jeder ist anders von dem Projekt begeistert/überzeugt.
Da wir nicht wissen was Sache ist, können wir nur spekulieren und unsere Meinungen austauschen. Hier geht es nicht darum Leute von dem Guten oder dem Schlechten zu überzeugen.

Man man man, alle arbeiten hier angeblich in zig Riesen Konzernen, sind alle so Erfolgreich, haben die ganze Welt gesehen und sonst was, aber benehmen sich teils wie Kinder.
Und am besten sind die, die gar nichts beitragen können und direkt irgendwas anderen unterstellen wollen.

Meine Meinung?
Herr Werner war ein wichtiges Mitglied, zumindest auf dem Papier. Weiß jemand ob die IF nur durch ihn den Kontakt zu Fujitsu hatte? Oder vllt vorher? Ich weiß es nicht.
Weiß jemand was noch so seine Aufgaben waren ? Ich weiß es nicht.
Ich kann mir nur denken das die wichtigsten Aufgaben wie das Programmieren und entwickeln hat er nicht gemacht und auch kein JJ und CO.. Und ohne ein funktionierendes Produkt, könnten wir die namhaftesten Menschen der Welt in der IF haben und als Partner aber...nützen wird uns das null.^^

Man ist das ein geiles Wetter heute !  Bild

"Alles zu bezweifeln
oder alles zu glauben,
das sind zwei gleichermaßen bequeme Lösungen,
denn beide entheben sie uns des Nachdenkens."

makke90
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 100
Registriert: vor 12 Monaten

#16823

vor 2 Monaten

Lee Smith hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Die Sonne scheint, das Forum weint. Top :D

Lustig was hier wieder abgeht.^^
Es kommt ein Artikel über den Herr Werner, einer schreibt, wie schlimm alles ist, darauf ein andere ne finde ich jetzt nicht so, darauf der andere wieder ,ja dann rede doch alles toll!

What????

Weil man eine andere Meinung hat, redet man automatisch alles toll?
Ganz schön fies, wenn andere direkt immer mit dieser Keulen ankommen, denn es lässt eine Person direkt abstempeln und die Diskussion ist damit eigentlich beendet.
Bzw. der andere Teilnehmer fühlt sich sogar vielleicht noch angegriffen, weil das eine Unterstellung ist, die nicht stimmt.
Jetzt wurde hier einem vorgeworfen, ob er denn gereizt sei wegen seinem Investment, dann kommt er mit nein ich habe eine schöne Familie, Haus dies, das ... kann ich auch sagen jooo, man kann sich seine miese Finanzlage aber auch schön reden. So what? Macht man nicht, unnötig Leute!

Diskutiert weiter, zeige sachlich der Person warum der Artikel und was passiert ist schlecht sein könnte, die andere Person wird dir wieder etwas anderes sagen und entweder kommt man irgendwann auf einen Nenner oder beendet friedlich die Diskussion und jeder verbleibt bei seiner Ansicht. Es muss und geht auch nicht immer, dass einer bei einer Diskussion der "Sieger" ist. Man kann in solchen Fällen nur hoffen, dass der andere etwas aus der Diskussion mitnimmt für sich, z.B. das er nicht so blauäugig sein soll und alles glauben soll.
Aber mit so super tollen erwachsenen Sätzen wie" hier wird alles nur gut geredet" hilft das niemanden.
Weil das nicht stimmt, es sind nur andere Ansichten von den Menschen nicht mehr und nicht weniger.
Aber manche bringen es hier rüber, als sei das unsere Pflicht dies zu tun und wir verschleiern hier ja alles negative usw. werden bestimmt alle von der IF bezahlt dafür und überhaupt, Merkel ist schuld am ganzen!. Ja ne ist klar :D

Ihr müsst verstehen das jeder Mensch anders ist, jeder hat andere Ansichten und jeder ist anders von dem Projekt begeistert/überzeugt.
Da wir nicht wissen was Sache ist, können wir nur spekulieren und unsere Meinungen austauschen. Hier geht es nicht darum Leute von dem Guten oder dem Schlechten zu überzeugen.

Man man man, alle arbeiten hier angeblich in zig Riesen Konzernen, sind alle so Erfolgreich, haben die ganze Welt gesehen und sonst was, aber benehmen sich teils wie Kinder.
Und am besten sind die, die gar nichts beitragen können und direkt irgendwas anderen unterstellen wollen.

Meine Meinung?
Herr Werner war ein wichtiges Mitglied, zumindest auf dem Papier. Weiß jemand ob die IF nur durch ihn den Kontakt zu Fujitsu hatte? Oder vllt vorher? Ich weiß es nicht.
Weiß jemand was noch so seine Aufgaben waren ? Ich weiß es nicht.
Ich kann mir nur denken das die wichtigsten Aufgaben wie das Programmieren und entwickeln hat er nicht gemacht und auch kein JJ und CO.. Und ohne ein funktionierendes Produkt, könnten wir die namhaftesten Menschen der Welt in der IF haben und als Partner aber...nützen wird uns das null.^^

Man ist das ein geiles Wetter heute !  Bild

Man kann es auch anders sehen. Sieht man etwas kritisch wird einem sofort unterstellt zu viel investiert zu haben. Ich habe viel mehr das Gefühl dass hier im Forum nicht einfach mal zugegeben werden kann dass der Verlust von RW und JJ ein Rückschlag ist. Solche Menschen haben Rang und Namen es schafft in einer Art und Weise vertrauen in der Industrie wenn solche Leute dabei sind. Verlassen solche Leute die Foundation dann sorgt das für das Gegenteil beim Großteil der Leute. Menschen mit anderen Meinungen werden immer mal wieder anecken. Das ist kein Weltuntergang. 
Ps ich habe übrigens ein echt schönes Haus in den Bergen  Bild
Benutzeravatar
Babolero
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 356
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#16824

vor 2 Monaten

Ich hab schöne Berge im Haus. Reicht mir     Bild

I ​❤ IOT​Λ

Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1284
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#16825

vor 2 Monaten

makke90 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Lee Smith hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Die Sonne scheint, das Forum weint. Top :D

Lustig was hier wieder abgeht.^^
Es kommt ein Artikel über den Herr Werner, einer schreibt, wie schlimm alles ist, darauf ein andere ne finde ich jetzt nicht so, darauf der andere wieder ,ja dann rede doch alles toll!

What????

Weil man eine andere Meinung hat, redet man automatisch alles toll?
Ganz schön fies, wenn andere direkt immer mit dieser Keulen ankommen, denn es lässt eine Person direkt abstempeln und die Diskussion ist damit eigentlich beendet.
Bzw. der andere Teilnehmer fühlt sich sogar vielleicht noch angegriffen, weil das eine Unterstellung ist, die nicht stimmt.
Jetzt wurde hier einem vorgeworfen, ob er denn gereizt sei wegen seinem Investment, dann kommt er mit nein ich habe eine schöne Familie, Haus dies, das ... kann ich auch sagen jooo, man kann sich seine miese Finanzlage aber auch schön reden. So what? Macht man nicht, unnötig Leute!

Diskutiert weiter, zeige sachlich der Person warum der Artikel und was passiert ist schlecht sein könnte, die andere Person wird dir wieder etwas anderes sagen und entweder kommt man irgendwann auf einen Nenner oder beendet friedlich die Diskussion und jeder verbleibt bei seiner Ansicht. Es muss und geht auch nicht immer, dass einer bei einer Diskussion der "Sieger" ist. Man kann in solchen Fällen nur hoffen, dass der andere etwas aus der Diskussion mitnimmt für sich, z.B. das er nicht so blauäugig sein soll und alles glauben soll.
Aber mit so super tollen erwachsenen Sätzen wie" hier wird alles nur gut geredet" hilft das niemanden.
Weil das nicht stimmt, es sind nur andere Ansichten von den Menschen nicht mehr und nicht weniger.
Aber manche bringen es hier rüber, als sei das unsere Pflicht dies zu tun und wir verschleiern hier ja alles negative usw. werden bestimmt alle von der IF bezahlt dafür und überhaupt, Merkel ist schuld am ganzen!. Ja ne ist klar :D

Ihr müsst verstehen das jeder Mensch anders ist, jeder hat andere Ansichten und jeder ist anders von dem Projekt begeistert/überzeugt.
Da wir nicht wissen was Sache ist, können wir nur spekulieren und unsere Meinungen austauschen. Hier geht es nicht darum Leute von dem Guten oder dem Schlechten zu überzeugen.

Man man man, alle arbeiten hier angeblich in zig Riesen Konzernen, sind alle so Erfolgreich, haben die ganze Welt gesehen und sonst was, aber benehmen sich teils wie Kinder.
Und am besten sind die, die gar nichts beitragen können und direkt irgendwas anderen unterstellen wollen.

Meine Meinung?
Herr Werner war ein wichtiges Mitglied, zumindest auf dem Papier. Weiß jemand ob die IF nur durch ihn den Kontakt zu Fujitsu hatte? Oder vllt vorher? Ich weiß es nicht.
Weiß jemand was noch so seine Aufgaben waren ? Ich weiß es nicht.
Ich kann mir nur denken das die wichtigsten Aufgaben wie das Programmieren und entwickeln hat er nicht gemacht und auch kein JJ und CO.. Und ohne ein funktionierendes Produkt, könnten wir die namhaftesten Menschen der Welt in der IF haben und als Partner aber...nützen wird uns das null.^^

Man ist das ein geiles Wetter heute !  Bild
Ps ich habe übrigens ein echt schönes Haus in den Bergen  Bild
Freut mich für dich. (:
Also steigt die 100$ Party bei dir und der tollen Location? Denke dann kommt auch ein Rolf Werner wieder vorbei. ;D

"Alles zu bezweifeln
oder alles zu glauben,
das sind zwei gleichermaßen bequeme Lösungen,
denn beide entheben sie uns des Nachdenkens."

Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1284
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#16826

vor 2 Monaten

JPMorgan Chase: Größte Bank der USA gibt eigene Kryptowährung heraus – Konkurrenz für Ripple?

https://www.btc-echo.de/jp-morgan-chase-groesste-bank-der-usa-gibt-eigene-kryptowaehrung-heraus/

"Alles zu bezweifeln
oder alles zu glauben,
das sind zwei gleichermaßen bequeme Lösungen,
denn beide entheben sie uns des Nachdenkens."

Benutzeravatar
komplettmitScharf
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 211
Registriert: vor 11 Monaten

#16827

vor 2 Monaten

Hmm.. 

Warum sitzt da Vitalik Buterin am Drum? 
War wohl seine Tätigkeit vor ETH..  Bild

Bock auf Binance?  Einladungslink:  https://www.binance.com/?ref=16087726

Bitcoin oder IOTA ganz easy per Sofortüberweisung kaufen?
Einladungslink :
https://anycoindirect.eu/de/bitcoin-kaufen?discref=3c98097b-bfd8-4eb3-aabc-ecf8806e6f70
makke90
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 100
Registriert: vor 12 Monaten

#16828

vor 2 Monaten

Babolero hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Ich hab schöne Berge im Haus. Reicht mir     Bild

Der war spitze  Bild
makke90
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 100
Registriert: vor 12 Monaten

#16829

vor 2 Monaten

Lee Smith hat geschrieben:
vor 2 Monaten
makke90 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Lee Smith hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Die Sonne scheint, das Forum weint. Top :D

Lustig was hier wieder abgeht.^^
Es kommt ein Artikel über den Herr Werner, einer schreibt, wie schlimm alles ist, darauf ein andere ne finde ich jetzt nicht so, darauf der andere wieder ,ja dann rede doch alles toll!

What????

Weil man eine andere Meinung hat, redet man automatisch alles toll?
Ganz schön fies, wenn andere direkt immer mit dieser Keulen ankommen, denn es lässt eine Person direkt abstempeln und die Diskussion ist damit eigentlich beendet.
Bzw. der andere Teilnehmer fühlt sich sogar vielleicht noch angegriffen, weil das eine Unterstellung ist, die nicht stimmt.
Jetzt wurde hier einem vorgeworfen, ob er denn gereizt sei wegen seinem Investment, dann kommt er mit nein ich habe eine schöne Familie, Haus dies, das ... kann ich auch sagen jooo, man kann sich seine miese Finanzlage aber auch schön reden. So what? Macht man nicht, unnötig Leute!

Diskutiert weiter, zeige sachlich der Person warum der Artikel und was passiert ist schlecht sein könnte, die andere Person wird dir wieder etwas anderes sagen und entweder kommt man irgendwann auf einen Nenner oder beendet friedlich die Diskussion und jeder verbleibt bei seiner Ansicht. Es muss und geht auch nicht immer, dass einer bei einer Diskussion der "Sieger" ist. Man kann in solchen Fällen nur hoffen, dass der andere etwas aus der Diskussion mitnimmt für sich, z.B. das er nicht so blauäugig sein soll und alles glauben soll.
Aber mit so super tollen erwachsenen Sätzen wie" hier wird alles nur gut geredet" hilft das niemanden.
Weil das nicht stimmt, es sind nur andere Ansichten von den Menschen nicht mehr und nicht weniger.
Aber manche bringen es hier rüber, als sei das unsere Pflicht dies zu tun und wir verschleiern hier ja alles negative usw. werden bestimmt alle von der IF bezahlt dafür und überhaupt, Merkel ist schuld am ganzen!. Ja ne ist klar :D

Ihr müsst verstehen das jeder Mensch anders ist, jeder hat andere Ansichten und jeder ist anders von dem Projekt begeistert/überzeugt.
Da wir nicht wissen was Sache ist, können wir nur spekulieren und unsere Meinungen austauschen. Hier geht es nicht darum Leute von dem Guten oder dem Schlechten zu überzeugen.

Man man man, alle arbeiten hier angeblich in zig Riesen Konzernen, sind alle so Erfolgreich, haben die ganze Welt gesehen und sonst was, aber benehmen sich teils wie Kinder.
Und am besten sind die, die gar nichts beitragen können und direkt irgendwas anderen unterstellen wollen.

Meine Meinung?
Herr Werner war ein wichtiges Mitglied, zumindest auf dem Papier. Weiß jemand ob die IF nur durch ihn den Kontakt zu Fujitsu hatte? Oder vllt vorher? Ich weiß es nicht.
Weiß jemand was noch so seine Aufgaben waren ? Ich weiß es nicht.
Ich kann mir nur denken das die wichtigsten Aufgaben wie das Programmieren und entwickeln hat er nicht gemacht und auch kein JJ und CO.. Und ohne ein funktionierendes Produkt, könnten wir die namhaftesten Menschen der Welt in der IF haben und als Partner aber...nützen wird uns das null.^^

Man ist das ein geiles Wetter heute !  Bild
Ps ich habe übrigens ein echt schönes Haus in den Bergen  Bild
Freut mich für dich. (:
Also steigt die 100$ Party bei dir und der tollen Location? Denke dann kommt auch ein Rolf Werner wieder vorbei. ;D
Mir scheint der Großteil des Forums bevorzugt dann doch die Insel. Und ich kann maximal 15 Stellplätze für eure Lambos organisieren  Bild
Benutzeravatar
komplettmitScharf
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 211
Registriert: vor 11 Monaten

#16830

vor 2 Monaten

makke90 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Lee Smith hat geschrieben:
vor 2 Monaten
makke90 hat geschrieben:
vor 2 Monaten

Ps ich habe übrigens ein echt schönes Haus in den Bergen  Bild
Freut mich für dich. (:
Also steigt die 100$ Party bei dir und der tollen Location? Denke dann kommt auch ein Rolf Werner wieder vorbei. ;D
Mir scheint der Großteil des Forums bevorzugt dann doch die Insel. Und ich kann maximal 15 Stellplätze für eure Lambos organisieren  Bild
Ich komm definitiv zur Party!!

Hmm.. Naja.. 
Dann müssen die anderen halt woanders parken..   Bild
Bock auf Binance?  Einladungslink:  https://www.binance.com/?ref=16087726

Bitcoin oder IOTA ganz easy per Sofortüberweisung kaufen?
Einladungslink :
https://anycoindirect.eu/de/bitcoin-kaufen?discref=3c98097b-bfd8-4eb3-aabc-ecf8806e6f70
Benutzeravatar
m00n
-
Reaktionen:
Beiträge: 4569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#16831

vor 2 Monaten

makke90 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Lasset die Schönrederei wieder beginnen...
Danke für den überaus sachlichen und tiefgründigen Beitrag  Bild

herberta hat geschrieben:
vor 2 Monaten
sie haben dann auch über die TPS diskutiert und LIMO glaubt das auch IOTA niemals schnell genug werden kann (Bandbreite,IRI,....)
Er meine nicht "niemals schnell genug" er meinte dass es ein Flaschenhals gibt, und das ist die Bandbreite der Netze, die haben aber alle.
Alle hängen sich immer daran auf dass IOTA was weiß ich was für TPS erreichen muss. NEIN muss es nicht, es muss nur schneller sein als die anderen.
Also BTC mit 7 Tx in der Sekunde werden wir schaffen  Bild

herberta hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Ist jetzt nicht so dass er sagt alles ist gescheitert, aber von LIMO ist man eine solche skeptische Sichtweise eher nicht gewohnt
Wird aber schön langsam Zeit.

Meine Beiträge fassen lediglich meine persönliche Meinung zusammen, und stellen keine Rechts, - o. sonst. Beratung dar.
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. 
Der Erweb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
"Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh" - Henry Ford.
"Der Kapitalismus lebt davon, dass er die Menschen blöd hält, damit sie nicht begreifen wie das Finanzsystem funktioniert" - Volker Pispers.
Leitsatz Nr. 1: "Investiere nur in Dinge, die du verstehst"

Benutzeravatar
m00n
-
Reaktionen:
Beiträge: 4569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#16832

vor 2 Monaten

makke90 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Wenn ich im Board eines Projektes sitze das ja laut vielen von hier im Forum sowieso nicht aufzuhalten ist und ja sicher mindestens genauso erfolgreich wird wie Microsoft oder andere Big Player dass steige ich doch nicht aus weil ich leider keine Zeit mehr habe. Dann will ich Teil dieser Technik sein.
Welchen Teil von "keine Zeit" verstehst du da nicht? Der Tag hat 24 Stunden, wenn du das ändern kannst, wird er sich sicher freuen, wenn du ihm dein Geheimnis mitteilst.  Bild

Was glaubt ihr wie viel Leute/Partner noch kommen und gehen werden, so läuft das nun mal, findet euch damit ab. 

Meine Beiträge fassen lediglich meine persönliche Meinung zusammen, und stellen keine Rechts, - o. sonst. Beratung dar.
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. 
Der Erweb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
"Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh" - Henry Ford.
"Der Kapitalismus lebt davon, dass er die Menschen blöd hält, damit sie nicht begreifen wie das Finanzsystem funktioniert" - Volker Pispers.
Leitsatz Nr. 1: "Investiere nur in Dinge, die du verstehst"

Benutzeravatar
m00n
-
Reaktionen:
Beiträge: 4569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#16833

vor 2 Monaten

Suprise1987 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
ist doch eh alles banane Bild ,so lange der Bitcoin sich bald erholt ist alles wieder gut egal wie weit das Projekt ist . (siehe Kursabhänigkeit , von daher ...)


aber das mit der schönrederei ist schon auffallend, den sofort wenn etwas negatives gepostet oder geschrieben wird ,werden etliche Posts dagegen(kurz danach) gestreut die es verwässern oder als unwichtig deklarieren.
Ja ja immer das Totschlagargument "schönrederei", für manche ist das Glas immer halb leer, und für andere halb voll, so einfach ist das.
Und zur Info, jeder darf hier seine Meinung posten, auch wenn es denen die das Glas immer halb leer sehen, nicht gefällt.

Ich verweise mal wieder hierauf
ShyGuy hat geschrieben:
vor 4 Monaten
Die meisten hier scheinen es mir ähnlich gelassen zu verarbeiten. Ich erkenne auch keine überschwängliche "ist doch alles super" Rhetorik. Und ich lasse mir auch meine Haltung nicht von vereinzelten, überdramatisierenden Mitgliedern diktieren. Da hilft auch keine entnervte "ihr beschönigt einfach alles" Rhetorik. Es steht jedem frei sich respektvoll und objektiv zu äußern. Es steht jedem frei sich eine eigene Meinung zu bilden. Es steht jedem frei sein IOTA Invest zu erhöhen oder zu senken. Aber hört bitte damit auf, nur weil die Mehrheit hier dem Projekt IOTA (weiterhin) positiv gegenüber steht, allen eine einseitige Haltung anzudichten. Wenn es wie Zuversicht aussieht, wie Zuversicht klingt und nach Zuversicht riecht, dann ist es in der Regel auch Zuversicht. Denkt ihr etwa die Zuversicht dieser Mitglieder kommt von dem schicken Namen oder Logo? Die kommt vom Gesamtpaket - der Tech, dem Weg, dem schon Erreichten und den Charakteren.

Meine Beiträge fassen lediglich meine persönliche Meinung zusammen, und stellen keine Rechts, - o. sonst. Beratung dar.
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. 
Der Erweb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
"Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh" - Henry Ford.
"Der Kapitalismus lebt davon, dass er die Menschen blöd hält, damit sie nicht begreifen wie das Finanzsystem funktioniert" - Volker Pispers.
Leitsatz Nr. 1: "Investiere nur in Dinge, die du verstehst"

Suprise1987
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 160
Registriert: vor 8 Monaten

#16834

vor 2 Monaten

sie wie schon erwähnt verwässern Bild Bild

m00n hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Suprise1987 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
ist doch eh alles banane Bild ,so lange der Bitcoin sich bald erholt ist alles wieder gut egal wie weit das Projekt ist . (siehe Kursabhänigkeit , von daher ...)


aber das mit der schönrederei ist schon auffallend, den sofort wenn etwas negatives gepostet oder geschrieben wird ,werden etliche Posts dagegen(kurz danach) gestreut die es verwässern oder als unwichtig deklarieren.
Ja ja immer das Totschlagargument "schönrederei", für manche ist das Glas immer halb leer, und für andere halb voll, so einfach ist das.
Und zur Info, jeder darf hier seine Meinung posten, auch wenn es denen die das Glas immer halb leer sehen, nicht gefällt.

Ich verweise mal wieder hierauf
ShyGuy hat geschrieben:
vor 4 Monaten
Die meisten hier scheinen es mir ähnlich gelassen zu verarbeiten. Ich erkenne auch keine überschwängliche "ist doch alles super" Rhetorik. Und ich lasse mir auch meine Haltung nicht von vereinzelten, überdramatisierenden Mitgliedern diktieren. Da hilft auch keine entnervte "ihr beschönigt einfach alles" Rhetorik. Es steht jedem frei sich respektvoll und objektiv zu äußern. Es steht jedem frei sich eine eigene Meinung zu bilden. Es steht jedem frei sein IOTA Invest zu erhöhen oder zu senken. Aber hört bitte damit auf, nur weil die Mehrheit hier dem Projekt IOTA (weiterhin) positiv gegenüber steht, allen eine einseitige Haltung anzudichten. Wenn es wie Zuversicht aussieht, wie Zuversicht klingt und nach Zuversicht riecht, dann ist es in der Regel auch Zuversicht. Denkt ihr etwa die Zuversicht dieser Mitglieder kommt von dem schicken Namen oder Logo? Die kommt vom Gesamtpaket - der Tech, dem Weg, dem schon Erreichten und den Charakteren.
Benutzeravatar
m00n
-
Reaktionen:
Beiträge: 4569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#16835

vor 2 Monaten

Suprise1987 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
sie wie schon erwähnt verwässern Bild Bild
Sehr konstruktiv.
Postest du jetzt auf alles nur mehr "deinen Satz", oder gehts auch konstruktiver Bild 

Meine Beiträge fassen lediglich meine persönliche Meinung zusammen, und stellen keine Rechts, - o. sonst. Beratung dar.
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. 
Der Erweb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
"Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh" - Henry Ford.
"Der Kapitalismus lebt davon, dass er die Menschen blöd hält, damit sie nicht begreifen wie das Finanzsystem funktioniert" - Volker Pispers.
Leitsatz Nr. 1: "Investiere nur in Dinge, die du verstehst"

Gandalf
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 184
Registriert: vor 11 Monaten

#16836

vor 2 Monaten

Da ist sie wieder, die "German Lust/Angst" am Untergang  Bild
Benutzeravatar
m00n
-
Reaktionen:
Beiträge: 4569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#16837

vor 2 Monaten

berich hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Wollen wir uns darauf einigen, in Zukunft einfach alle Nachrichten, die IOTA nicht in den Himmel loben, einfach  auszublenden und als FUD zu ignoieren? Das macht das Leben einfacher und letztendlich ist ja ohnehin nichts wirklich schlimm und übertrieben und sowieso. Und außerdem haben alle, die etwas kritisch hinterfragen ohnehin keine Ahnung von nichts.
Nein wollen wir nicht.
Warum denkst Du dass du anderen vorschreiben kannst wie sie ihre Meinung ausdrücken? 
Warum ICH z.B. IOTA "in den Himmel lobe" wie du es ausdrückst... Ps. gibt aber auch noch andere Projekte wo ich das tue
Weil das System genial ist, warum ich das weiß, weil ich die Technik sozusagen "studiere", und nicht nur die, sondern auch die der anderen Großen.

IOTA ist für mich einer mit guten Chancen für der Zukunft.
U.A. Deswegen werde ICH mich nicht mit dir einigen, warum auch!?
Aber auch sonnt würde ich mich mit keinem einigen, der so einen absurden Vorschlag macht, warum auch!? 
Zitat:Das macht das Leben einfacher
Wenn es für dich zu schwer ist, solltest DU für DICH daran arbeiten.
Zitat:Und außerdem haben alle, die etwas kritisch hinterfragen ohnehin keine Ahnung von nichts.
Ach nöö jetzt auch noch die Opferolle einnehmen, ist das ernsthaft deine Art zu kommunizieren?
Aber Hauptsache du darfst es uns mitteilen, und im selben Atemzug anderen sagen was sie ausblenden sollen. Nein so funktioniert das nicht.

PS.
Google mal die Bedeutung von FUD.

Meine Beiträge fassen lediglich meine persönliche Meinung zusammen, und stellen keine Rechts, - o. sonst. Beratung dar.
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. 
Der Erweb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
"Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh" - Henry Ford.
"Der Kapitalismus lebt davon, dass er die Menschen blöd hält, damit sie nicht begreifen wie das Finanzsystem funktioniert" - Volker Pispers.
Leitsatz Nr. 1: "Investiere nur in Dinge, die du verstehst"

Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1284
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#16838

vor 2 Monaten

m00n hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Suprise1987 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
sie wie schon erwähnt verwässern Bild Bild
Postest du jetzt auf alles nur mehr "deinen Satz", oder gehts auch konstruktiver Bild 
Nicht beachten . Der surprise ist auch nur hier um seine Langeweile zu vertreiben. Schaut man sich seine Beiträge an, braucht man keine tiefe erwarten und weiß sofort worauf er hinaus ist. Einfach ignorieren den guten. 

"Alles zu bezweifeln
oder alles zu glauben,
das sind zwei gleichermaßen bequeme Lösungen,
denn beide entheben sie uns des Nachdenkens."

Benutzeravatar
m00n
-
Reaktionen:
Beiträge: 4569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#16839

vor 2 Monaten

Lee Smith hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Die Sonne scheint, das Forum weint. Top :D
Danke, gleich mal gebookmarkt, kann ich sicher noch gebrauchen.

Meine Beiträge fassen lediglich meine persönliche Meinung zusammen, und stellen keine Rechts, - o. sonst. Beratung dar.
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. 
Der Erweb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
"Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh" - Henry Ford.
"Der Kapitalismus lebt davon, dass er die Menschen blöd hält, damit sie nicht begreifen wie das Finanzsystem funktioniert" - Volker Pispers.
Leitsatz Nr. 1: "Investiere nur in Dinge, die du verstehst"

Benutzeravatar
m00n
-
Reaktionen:
Beiträge: 4569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#16840

vor 2 Monaten

makke90 hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Ich habe viel mehr das Gefühl dass hier im Forum nicht einfach mal zugegeben werden kann dass der Verlust von RW und JJ ein Rückschlag ist.
Ernsthaft? Du denkst das also wirklich mit voller Überzeugung.

Also zu mir, ich denke mit voller Überzeugung, nöö dass ist nicht im geringsten ein Rückschlag.
Es gibt genügend Player/Leute/Partner die mit IOTA arbeiten wollen, bitte mal durchackern, auch das, und das könnte für dich interessant sein.

Wenns das mal mau wird, mache ich mir sorgen  Bild

Meine Beiträge fassen lediglich meine persönliche Meinung zusammen, und stellen keine Rechts, - o. sonst. Beratung dar.
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. 
Der Erweb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
"Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh" - Henry Ford.
"Der Kapitalismus lebt davon, dass er die Menschen blöd hält, damit sie nicht begreifen wie das Finanzsystem funktioniert" - Volker Pispers.
Leitsatz Nr. 1: "Investiere nur in Dinge, die du verstehst"

Antworten