Treffen zwischen Iota Foundation und SemkoDev

Alles über die IOTA Foundation & Team
Antworten
makke90
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 99
Registriert: vor 11 Monaten

#1

vor 3 Monaten

Die Spatzen pfeifen vom Dach dass Roman Semko der IOTA Foundation beigetreten ist und dass ein Team für ICT gegründet wird.  Bild
Zuletzt geändert: von Das Gewirr vor 3 Monaten.
Grund: Thread umbenannt, ganze/ fehlende Teile der Konversation verschoben
Benutzeravatar
JPUB(-1).
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 20
Registriert: vor 6 Monaten

#2

vor 3 Monaten

makke90 hat geschrieben:
vor 3 Monaten
Die Spatzen pfeifen vom Dach dass Roman Semko der IOTA Foundation beigetreten ist und dass ein Team für ICT gegründet wird.  Bild
Welche Spatzen? von welchem Dach? 

beste grüße 
Benutzeravatar
SplinterTM
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 333
Registriert: vor 11 Monaten

#3

vor 3 Monaten

JPUB(-1). hat geschrieben:
vor 3 Monaten
makke90 hat geschrieben:
vor 3 Monaten
Die Spatzen pfeifen vom Dach dass Roman Semko der IOTA Foundation beigetreten ist und dass ein Team für ICT gegründet wird.  Bild
Welche Spatzen? von welchem Dach? 

beste grüße 

Kryptowährungen kaufe ich vorrangig bei Binance oder in Fiat bei Bitpanda (Ref-Links)
Bitcoin Spendenkonto: 1AqnMHGheoKr5C3Tze9hJzdTygYR6sAPJX
Hätte, hätte Tangle Kette
makke90
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 99
Registriert: vor 11 Monaten

#4

vor 3 Monaten

https://i.ibb.co/gz7rVkK/Screenshot-20181208-200236.jpg

Mir gefallen diese Kommentare nicht unbedingt. Es lässt sehr viel Raum für Spekulation dass etwas zwischen der If und den Semkos nicht passt. 
Zuletzt geändert: von ModBotMinel vor 3 Monaten.
Grund: Überflüssige Steuerbefehle gelöscht
makke90
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 99
Registriert: vor 11 Monaten

#5

vor 3 Monaten

Habe mir auch nochmal Romans Twitter Account angeschaut. Er hatte dort in seiner Bio stehen dass er IOTA Unterstützer ist. Diesen Zusatz hat er heute entfernt. Also wird das Treffen schlecht gelaufen sein. 
Benutzeravatar
Borninchb
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 346
Registriert: vor 11 Monaten

#6

vor 3 Monaten

makke90 hat geschrieben:
vor 3 Monaten
Habe mir auch nochmal Romans Twitter Account angeschaut. Er hatte dort in seiner Bio stehen dass er IOTA Unterstützer ist. Diesen Zusatz hat er heute entfernt. Also wird das Treffen schlecht gelaufen sein. 
Worauf beruht Deine Vermutung? 
Kann doch auch gut gelaufen sein und Semko ist von IOTA angestellt worden und ist jetzt Mitarbeiter. Was ich jedoch aufgrund seiner eigenen Firma nicht vermute, dass das der Fall ist. 
Bertrand Russell (*1872- † 1970): Die Frage heute ist, wie man die Menschheit überreden kann, in ihr eigenes Überleben einzuwilligen. 
makke90
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 99
Registriert: vor 11 Monaten

#7

vor 3 Monaten

Borninchb hat geschrieben:
vor 3 Monaten
makke90 hat geschrieben:
vor 3 Monaten
Habe mir auch nochmal Romans Twitter Account angeschaut. Er hatte dort in seiner Bio stehen dass er IOTA Unterstützer ist. Diesen Zusatz hat er heute entfernt. Also wird das Treffen schlecht gelaufen sein. 
Worauf beruht Deine Vermutung? 
Kann doch auch gut gelaufen sein und Semko ist von IOTA angestellt worden und ist jetzt Mitarbeiter. Was ich jedoch aufgrund seiner eigenen Firma nicht vermute, dass das der Fall ist. 


Wie gesagt ich habe keine Beweise. 
Der Kommentar von Roman "our concept of a DAG" und dass er in seiner Bio sämtliche Erwähnung von IOTA entfernt hat lässt mich eher pessimistisch sein. Kann mich auch täuschen. 
Benutzeravatar
SplinterTM
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 333
Registriert: vor 11 Monaten

#8

vor 3 Monaten

makke90 hat geschrieben:
vor 3 Monaten
Borninchb hat geschrieben:
vor 3 Monaten
makke90 hat geschrieben:
vor 3 Monaten
Habe mir auch nochmal Romans Twitter Account angeschaut. Er hatte dort in seiner Bio stehen dass er IOTA Unterstützer ist. Diesen Zusatz hat er heute entfernt. Also wird das Treffen schlecht gelaufen sein. 
Worauf beruht Deine Vermutung? 
Kann doch auch gut gelaufen sein und Semko ist von IOTA angestellt worden und ist jetzt Mitarbeiter. Was ich jedoch aufgrund seiner eigenen Firma nicht vermute, dass das der Fall ist. 


Wie gesagt ich habe keine Beweise. 
Der Kommentar von Roman "our concept of a DAG" und dass er in seiner Bio sämtliche Erwähnung von IOTA entfernt hat lässt mich eher pessimistisch sein. Kann mich auch täuschen. 

Das wäre natürlich ganz schlecht !!
Kryptowährungen kaufe ich vorrangig bei Binance oder in Fiat bei Bitpanda (Ref-Links)
Bitcoin Spendenkonto: 1AqnMHGheoKr5C3Tze9hJzdTygYR6sAPJX
Hätte, hätte Tangle Kette
Benutzeravatar
Borninchb
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 346
Registriert: vor 11 Monaten

#9

vor 3 Monaten

makke90 hat geschrieben:
vor 3 Monaten

Wie gesagt ich habe keine Beweise. 
Der Kommentar von Roman "our concept of a DAG" und dass er in seiner Bio sämtliche Erwähnung von IOTA entfernt hat lässt mich eher pessimistisch sein. Kann mich auch täuschen. 
Das ist jetzt auch reine Spekulation von mir. Aus dem Tweet von Vitaly Semko, vielleicht haben sie der IF vorgestellt wie sie den Coordicide jetzt schon bewerkstelligen können. Die IF war davon nicht sehr angetan und aus diesem Grund hat R. Semko alle Verweise auf IOTA von seiner Bio entfernt. Wer weiß Bild
Wir können nur abwarten bis es offiziell bekannt gegeben wird.  Bild Bild
Bertrand Russell (*1872- † 1970): Die Frage heute ist, wie man die Menschheit überreden kann, in ihr eigenes Überleben einzuwilligen. 
Benutzeravatar
IOTAFreak78
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 469
Registriert: vor 11 Monaten


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

#10

vor 3 Monaten

Egal was dabei rauskommt.  Das Rad dreht sich weiter! 
Füsse still halten und abwarten! 😉
Nur wer wagt gewinntBild
Benutzeravatar
SplinterTM
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 333
Registriert: vor 11 Monaten

#11

vor 3 Monaten

@makke90

dazu würde aber sein neuer Artikel nicht passen
https://semkodev.com/decentralised-cryptocurrency-is-dead/
Kryptowährungen kaufe ich vorrangig bei Binance oder in Fiat bei Bitpanda (Ref-Links)
Bitcoin Spendenkonto: 1AqnMHGheoKr5C3Tze9hJzdTygYR6sAPJX
Hätte, hätte Tangle Kette
Benutzeravatar
Borninchb
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 346
Registriert: vor 11 Monaten

#12

vor 3 Monaten

SplinterTM hat geschrieben:
vor 3 Monaten
@makke90

dazu würde aber sein neuer Artikel nicht passen
https://semkodev.com/decentralised-cryptocurrency-is-dead/
Vom Konzept ist er sicherlich noch überzeugt. Nur von der IF oder den Ansprechpartner und ihrer Reaktion nicht. 

Dass ist alles nur wilde Spekulation, was dass Treffen angeht, ohne Grundlage!!
Bertrand Russell (*1872- † 1970): Die Frage heute ist, wie man die Menschheit überreden kann, in ihr eigenes Überleben einzuwilligen. 
Benutzeravatar
IOTAFreak78
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 469
Registriert: vor 11 Monaten


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

#13

vor 3 Monaten

Ja lasst es lieber. Das  bringt nix.
Wird sich die Tage klären wie's gelaufen ist 
Nur wer wagt gewinntBild
November
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 34
Registriert: vor 10 Monaten

#14

vor 3 Monaten

Ich hoffe nur das es nicht am eigenen Ego mancher Teilnehmer lag.  Falls es wirklich Streit oder Uneinigkeiten gab 
Benutzeravatar
Peex
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 157
Registriert: vor 11 Monaten


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#15

vor 3 Monaten

Was ist denn mit euch los? Die Semkos haben beeindruckendes für die IOTA Community geschaffen, aber das macht sie dadurch nicht zum Messias. Die Arbeit der Community ist essenziell für den Erfolg von IOTA, das haben die Gründer auch stets betont, aber hier kommt direkt wieder Weltuntergangsstimmung auf, weil sich eine Wolke andeutet, die vielleicht auch nur ein Schatten auf der IOTA Sonnenbrille ist. Zum Beispiel hätten wir ohne Nuriel77  gar nicht so viele FullNodes von der Community am Laufen, da niemand nen Plan hätte sie einzurichten, bekommt er die verdiente Aufmerksamkeit? Nö. 

Hört auf zu spekulieren.
IOTA  Bild
makke90
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 99
Registriert: vor 11 Monaten

#16

vor 3 Monaten

Peex hat geschrieben:
vor 3 Monaten
Was ist denn mit euch los? Die Semkos haben beeindruckendes für die IOTA Community geschaffen, aber das macht sie dadurch nicht zum Messias. Die Arbeit der Community ist essenziell für den Erfolg von IOTA, das haben die Gründer auch stets betont, aber hier kommt direkt wieder Weltuntergangsstimmung auf, weil sich eine Wolke andeutet, die vielleicht auch nur ein Schatten auf der IOTA Sonnenbrille ist. Zum Beispiel hätten wir ohne Nuriel77  gar nicht so viele FullNodes von der Community am Laufen, da niemand nen Plan hätte sie Einzurichten, bekommt er die verdiente Aufmerksamkeit? Nö. 

Hört auf zu spekulieren.


Also meiner Meinung nach ist ein Forum da um zu spekulieren. Weltuntergangsstimmung sehe ich keine aber ich nehme mir die Freiheit auch etwas negatives anzusprechen. Ich beschwere mich auch nicht wenns 3 Seiten lang um Lambos und Inseln geht  Bild
Benutzeravatar
Schmucklos
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 88
Registriert: vor 11 Monaten

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#17

vor 3 Monaten

Bild

Einfach auf die offizielle Meldung warten, alles andere bringt nichts.
Benutzeravatar
Peex
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 157
Registriert: vor 11 Monaten


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#18

vor 3 Monaten

Zitat:Roman ist wie CfB, nur ohne Trollgene.
Ist ne Meinung, aber CfB (oder eher Sergey) hat bereits der Kryptowelt bewiesen was er für ein Genie ist, bei Roman steht das noch aus. Bild
IOTA  Bild
Benutzeravatar
Das Gewirr
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 941
Registriert: vor 11 Monaten


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#19

vor 3 Monaten

Bin mal gespannt: Ich habe den starken Verdacht das Roman / die Semkos dem ICT Team der IF beigetreten sind. Ich Kann mir nicht vorstellen das Roman Semko sich von dem IOTA Projekt generell abwendet. Alleine die Artikel/Kommentare die die letzten Tage von ihm veröffentlicht wurden sprechen eine klare „Pro-Iota“ Sprache. 
Auch das Roman sich noch nicht dazu geäußert hat spricht für mich mehr dafür als dagegen, genau wie das diese Information aus seinem Lebenslauf verschwunden sind.

Abwarten und auf morgen freuen ;-)


https://cdn.discordapp.com/attachments/397872799483428867/520526293587197953/Screenshot_20181207-1004412.png
Zitat:User:
Hat das Treffen mit den Semkos stattgefunden?

David:
Wir werden morgen ein Update zum umfassenderen Thema bereitstellen. In den letzten 2 Wochen gab es einige sehr aufregende Entwicklungen bei IOTA


https://cdn.discordapp.com/attachments/516424635227570176/521083635554582528/image0.jpg
Zitat:CfB:
Ict ist jetzt ein größeres Projekt, für das ein Team zusammengestellt wurde. Erwarten Sie an diesem Wochenende keine Kommentare dazu, sondern erwarten Sie nächste Woche Neuigkeiten.

“Hard times create strong men.
Strong men create good times.
Good times create weak men.
And, weak men create hard times.“

G. Michael Hopf

Benutzeravatar
Konjunktiv
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 142
Registriert: vor 7 Monaten

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#20

vor 3 Monaten

Peex hat geschrieben:
vor 3 Monaten
Zitat:Roman ist wie CfB, nur ohne Trollgene.
Ist ne Meinung, aber CfB (oder eher Sergey) hat bereits der Kryptowelt bewiesen was er für ein Genie ist, bei Roman steht das noch aus. Bild
Da hast du recht, war vielleicht etwas unglücklich dieser Vergleich, dennoch bin ich der Meinung das Roman, was IOTA betrifft, sehr viel Herzblut in die Sache fließen lässt und er die Dinge im Zusammenhang sieht, so wie auch Sergey. Roman ist eine sehr große Bereicherung für IOTA und das, was er mit seinen Himbeeren in seiner Freizeit auf die Beine stellt, verdient meinen vollen Respekt und ich wünsche uns allen, das Roman Teil dieser wundervollen Gemeinschaft bleibt.
Wenn IOTA ein Pflänzchen wäre, dann wäre IOTA sicher kein Bambus, sondern eher eine Eiche.
Antworten